Willkommen

oder „Ahoi“, wie wir Wassersportler gern sagen.

Schön, dass Sie hereinschauen und die Homepage der Blinden- und Sehbehindertenwassersportgemeinschaft Moers e. V. BSWG besuchen.

Unser Vereinsbetrieb läuft  derzeit unter Beachtung der jeweils geltenden Corona-Schutzverordnung und unseres Hygienekonzeptes.

Wir sind eine Sportgemeinschaft mit blinden, sehbehinderten und sehenden Menschen mit Sitz am Waldsee in Moers und bieten Wassersport (Kajak fahren, Stand-up-Paddeling und Tretboot fahren) und Tischball (Showdown) an. Der Waldsee liegt unterhalb der Halde Rheinpreußen in einem Waldgebiet. Aufgrund seiner idyllischen Lage bietet er für unsere Vereinsmitglieder, insbesondere für die blinden und sehbehinderten Sportler optimale Bedingungen, um ihre Wassersportaktivitäten in einem sicheren Rahmen auszuüben. Segelfahrzeuge und Boote mit Verbrennungsmotor sind dort nicht erlaubt.

Für begeisterte blinde oder sehbehinderte Surfer gibt es außerhalb unseres Vereins die Möglichkeit (auf eigene Kosten) begleitetes Surfen bei Beachline Xanten auf der Xantener Südsee auszuüben. Informationen hierzu geben wir Ihnen gern auf Anfrage.

Neben Regatten und Turnieren werden bei uns auch Erholung, Spaß und Geselligkeit geboten.

Jugendliche ab 12 Jahren können bei uns Mitglied werden.

Das Wassersport-Training findet in unserer Saison (von März bis Oktober) nach Absprache mit unserem Sportwart und Trainer statt. Mitglieder können mit sehender Begleitung zu jeder Zeit innerhalb der Saison die Boote und Paddelbretter benutzen.

Für die Sportart Showdown (Tischball) findet das Training  jeden Sonntag von 11 Uhr bis 15 Uhr statt.

Wenn Sie unseren Verein und unser wunderschönes Gelände am Waldsee in Moers an  der Römerstr. 790 gern kennen lernen möchten, sind Sie herzlich eingeladen, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns aufzunehmen.

Bei Interesse und weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

  • Erste Vorsitzende: Brigitte Otto-Lange
    Telefon: 0170 / 9026333
    E-Mail: bswg-moers@t-online.de